logos alle x-4

Mia

gehn

online

Wir digitalisieren ihr Angebot in 24h

Kostenlose Unterstützung für Einzelhändler,
Gastronomen & Dienstleister

Einzelhandelsgeschäfte, Restaurants, Bars, Friseure und andere Dienstleister prägen das Stadtbild und machen München lebenswert und attraktiv. Doch viele stationäre Kleinunternehmen stehen aufgrund der Corona-Pandemie und den Ladenschließungen vor existenzbedrohenden Herausforderungen.
Das Referat für Arbeit und Wirtschaft bietet daher zusammen mit der ReDi School München und UnternehmerTUM schnelle und kostenlose Hilfe: Innerhalb kürzester Zeit sollen Händler, Gastronomen und Dienstleister unterstützt werden, ihr Angebot und ihre Dienstleistungen auch online zu verkaufen und zu vermarkten – z.B. mit einem Online-Shop, Online-Bestellsystemen oder dem Zugang zu großen Vermarktungsplattformen.
Unser Angebot-large
Die Landeshauptstadt München, die ReDI School München und UnternehmerTUM bieten mit dem Projekt Mia gehn online! kostenlose Beratung und Unterstützung bei der Digitalisierung für Kleinunternehmen. Die Teilnehmenden entwickeln gemeinsam mit den Expertinnen und Experten innerhalb von 24 Stunden passende digitale Lösungen, um ihre Ladenangebote online zu bringen oder digital zu bewerben. Und bekommen Unterstützung bei der schnellen Umsetzung! Sie lernen zudem die Stärken und Schwächen ihrer Geschäftsmodelle besser einzuschätzen und somit auch die mittel- und langfristigen Ziele ihrer unternehmerischen Entwicklung zu planen. Die Ergebnisse werden dokumentiert und allen mit ähnlichen Problemen zugänglich gemacht.

Wir sagen DANKE!

Wir sind überwältigt vom Beitrag jedes Einzelnen. Gemeinsam haben wir es am 1. April geschafft, vielen Kleinunternehmern aus München eine digitale Lösung zu schaffen und neuen Mut zu geben. 

Die Erfahrungen und auch Leitfäden zum Nachmachen möchten wir teilen. Deshalb werden wir in den nächsten Tagen auf dieser Webseite die Ergebnisse von Mia gehn online! veröffentlichen. 

#miagehnonline

Erste Ergebnisse sind bereits bei Instagram zu finden. 

*Die Bewerbung ist geschlossen*

Alle Ergebnisse werden in den nächsten Tagen auf der Webseite veröffentlicht.

Als Kleinunternehmen

Betroffene und interessierte Kleinunternehmen aus München aus den Bereichen

  • Einzelhandel (ohne Lebensmittel)
  • Dienstleistungen und
  • Gastronomie

mit maximal 15 Mitarbeitenden können sich  um die kostenlose Unterstützung und Beratung bewerben.

Als Experte

Wir suchen Expertinnen und Experten aus Marketing, E-Commerce, Projektmanagement, Beratung und Finanzen, um Kleinunternehmen aus München zu unterstützen. 

Initiator von „Mia gehn online“ ist die Landeshaupstadt München

„Wir haben schnell gesehen, dass kleine Geschäfte und Restaurants jetzt dringend ‚online‘ gehen müssen, um alternative Einkommensquellen zu erschließen. Ich freue mich, wie unsere Partner ReDI und UnternehmerTUM sofort begeistert gestartet sind, um hier kreative und schnell umsetzbare Lösungen zu finden. Mit der aktuellen Soforthilfe für Bayern verschaffen wir den Kleinunternehmen in München finanziell gerade etwas Luft. Aber die Betriebe sind auch gefordert, sich nun digital fit zu machen. Seien Sie dabei, wenn es am 1. April heißt: Mia gehn online!“

Clemens Baumgärtner, Referent für Arbeit und Wirtschaft der Landeshauptstadt München

unserePartner